Herzlich willkommen in Minihof-Liebau!
Gemeindenachrichten Herbst 2017

Hier finden Sie die Gemeindenachrichten Herbst 2017.

 
Photovoltaik-Bürgerbeteiligungsprojekt

BÜRGERINNEN DER MARKTGEMEINDE MINIHOF-LIEBAU SETZEN AUF KLIMAFREUNDLICHEN SONNENSTROM

PHOTOVOLTAIK-BÜRGERBETEILIGUNGSPROJEKT IN BETRIEB GENOMMEN

Die BürgerInnen der Marktgemeinde Minihof-Liebau setzen auf Klimaschutz und erneuerbare Energie aus Sonnenkraft ! Auf dem Dach des Bauhofs und des Biomasse-Heizwerks wurde unter der Beteiligung von 33 Ortsbewohnern eine Solarstromanlage mit einer Anlagenleistung von 29,90 kWp in Betrieb genommen.

Bürgermeister Helmut Sampt „Ausgehend von den guten Erfahrungen mit unserer 2012 am Gemeindeamt installierten Photovoltaik-Anlage wollen wir mit dem Beteiligungsprojekt einen weiteren Beitrag zum Klima- und Umweltschutz leisten und die Bevölkerung unmittelbar in unsere Vorhaben einbinden.“ Die Anlage ermöglicht eine regionale und nachhaltige Gewinnung von ca. 30.000 kWh Ökostrom pro Jahr (entspricht dem Jahresstrombedarf von sechs Vierpersonenhaushalten) wobei die Energie vorrangig zur Deckung des Strombedarfs des Biomasse-Heizwerks und Bauhofs eingesetzt wird. Für die Realisierung des Projekts wurden ca. 42.000.- Euro investiert wobei die beteiligten Bürgerinnen eine jährliche Rendite von 2,5 % erhalten.

Vorbildwirkung der Marktgemeinde Minihof-Liebau

Über die webbasierten Plattform www.sonnenkraftwerk-burgenland.at und über ein Smartphone-APP können die Beteiligten jederzeit die Anlagenerträge und die bewerkstelligten CO2 Einsparungen mitverfolgen. Die Visualisierung der Anlagenparameter stellt zusätzlich einen wertvollen Beitrag zur Bewusstseinsbildung dar. Die von Ing. Andreas Schneemann, MSc. 2011 ins Leben gerufene und mit der Dachmarke Burgenland ausgezeichnete Initiative setzt sich für die Forcierung der Sonnenstrom-Nutzung ein.

 
Gemeindenachrichten Sommer 2017

Hier finden Sie die Gemeindenachrichten Sommer 2017.

 
EDV-Umstellung im Gemeindeamt Minihof-Liebau

Werte Bürgerinnen und Bürger!

Die Amtsstunden des Bürgermeisters sind in der KW 24 ausnahmsweise nicht am Dienstag, sondern am

 

Mittwoch, 14. Juni 2017 von 08.00 Uhr bis 11.00 Uhr.

 

Auf Grund einer Umstellung der Gemeindesoftware auf den neuen Gemeindeorganisator (GeOrg) der Firma Comm-Unity EDV GmbH sind die Mitarbeiter des Gemeindeamtes Minihof-Liebau wegen Schulungen am 

Mittwoch, 14. Juni 2017     

leider nicht erreichbar.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!

Der Bürgermeister:
Helmut Sampt eh.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 6